HYGIENE CHECK-UP

FÜR ARZTPRAXIS, PFLEGEHEIM
UND ANDERE GESUNDHEITSEINRICHTUNGEN

Die Anforderungen an den Infektionsschutz für Gesundheitseinrichtungen steigen, nicht nur durch das aktuelle Pandemiegeschehen. Auch in Deutschland verlagern sich Teile der stationären Versorgung zunehmend in den ambulanten Bereich. Dabei müssen immer häufiger auch immunsupprimierte Patient:innen versorgt werden oder die Hygienemaßnahmen bei multiresistenten Erregern geübt sein.

Damit Einrichtungen des Gesundheitswesens ihre Hygienepraxis auf den aktuellen Stand bringen und mehr Rechtssicherheit erlangen, bieten wir als HTK sowohl Hygienebegehungen als auch -schulungen an. Dabei werden vor allem die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben nach Infektionsschutzgesetz (IfSG) und der KRINKO-Leitlinien überprüft.

Leistungsumfang des HTK für Gesundheitseinrichtungen

Beratung auf Augenhöhe

Der Anwendungsfokus ist unsere Maxime. Wir richten uns passgenau auf die Voraussetzungen ihrer Einrichtung aus. Deswegen ist es wichtig, dass wir bei einer Erstbegehung die räumlichen Voraussetzungen und Kernprozesse kennenlernen. Auf Basis dieser leiten wir die korrekte Umsetzung der geltenden Hygieneleitlinien und Gesetze ab.

Sie und ihre Kolleg:innen sind es, die täglich mit den Vorgaben und Maßnahmen arbeiten und sie in der Praxis umsetzen müssen. Deswegen findet unsere Beratung immer auf Augenhöhe statt und die Ableitung von Maßnahmen erfolgt gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Team – nur ehrlicher Austausch bringt alle hier weiter.

Wie wir vorgehen

1. Ist-Analyse

Beim Erstgespräch lernen Sie uns kennen und geben uns Ihre spezifischen Fragen mit.

2. Begehung

Mit einer Hygienefachkraft und Ihrem persönlichen HTK-Ansprechpartner.

3. Individueller Maßnahmenplan

Als Dienstleister für Projektmanagement behalten wir Aufgaben und Verantwortliche im Blick.

4. Umsetzung

Wir unterstützen Sie mit der Erstellung von Konzepten, Gutachten und Schulungen.

5. Nachhaltige Beratung

Auch für Folgefragen stehen wir Ihnen zur Verfügung.

Warum Sie sich für das HTK entscheiden sollten

Mit der Betreuung durch ein unabhängiges Institut wie dem Bamberger HTK Hygiene Technologie Kompetenzzentrum erlangen Sie Sicherheit und eine positive Außenwirkung Ihren Patient:innen gegenüber.

Denn nicht zuletzt entscheiden sich diese immer häufiger aufgrund der Transparenz von Informationen auf digitalen Bewertungsportalen für oder gegen die Behandlung in einer Einrichtung.

Regional hat bereits eine Vielzahl an Arztpraxen von unseren Begehungen und Beratungsleistungen profitiert.

Was Kund:innen über uns sagen

„Das HTK agiert in unseren Praxen als kompetenter Ansprechpartner für alle Belange im Bereich Hygiene. Die wertschätzende und lösungsorientierte Zusammenarbeit gibt nicht nur unseren Patient:innen Sicherheit, sondern auch unseren Mitarbeitenden.“

Dr. Tobias Pfaffendorf, Geschäftsführer MVZ am Bruderwald gGmbH

Sie haben Fragen?

Für uns ist klar:

Komplexe Fragestellungen und steigende Anforderungen erfordern eine intensive und vertrauensvolle Absprache.

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Erstgespräch!

+49 951 503 12290