Stellenausschreibungen

Werden Sie ein Teil von uns

Das HTK Hygiene Technologie Kompetenzzentrum GmbH, als Bestandteil der Unternehmensgruppe Sozialstiftung Bamberg, ist ein innovatives Start-up mit dem Schwerpunkt auf angewandter Hygiene und Infektionsprävention. Der Fokus liegt auf Forschung und Bewertung hygienerelevanter Produkte und Abläufe sowie Simulation, Evaluation und Optimierung hygienischer Prozesse durch den Einsatz innovativer Technologien. Die Umsetzung der, gemeinsam mit dem Auftraggeber erarbeiteten, Strategien begleitet das HTK mit entsprechend qualifiziertem Projektmanagement. Die individuelle Beratung und Qualifikation erfolgt dabei durch interdisziplinäre Expertenteams auch branchenübergreifend.

Das erwartet Sie

In dieser Position haben Sie die Möglichkeit, Innovationen von Anfang an mitzugestalten. Die Ausrichtung und Zielsetzung des HTK Hygiene Technologie Kompetenzzentrums bietet Ihnen eine einzigartige Möglichkeit, Forschung und Praxis zu verbinden und durch starke Netzwerke und Partner innovative Projekte von der Idee bis zur Marktreife zu entwickeln.

  • Mitwirkung bei der Konzeption wissenschaftlicher Studien und Projekten im Bereich Hygiene und Infektionsprävention aus anwendungsorientierter Perspektive
  • Praktische Unterstützung und Betreuung von Unternehmen mit dem Fokus auf Hygiene und Infektionsprävention (auch außerhalb des Gesundheitssektors)
  • Erarbeitung von Strategien zur Vermeidung verschiedener Infektionen
    Überwachung und Bewertung der Reinigung, Desinfektion, Sterilisation so wie Ver- und Entsorgung in Krankenhäusern
  • Auswertung epidemiologischer Erhebungen
  • Ortsbegehungen und Risikoanalyse und deren Bewertung unter Gesichtspunkten der Hygiene
  • Unterstützung bei Aufbau, Umsetzung und Weiterentwicklung unseres QM-Systems für die Krankenhaushygiene
  • Mitarbeit in diversen Gremien
  • Risikobeurteilung auch branchenübergreifend
  • Projektmanagement

Das bringen Sie mit

Sie haben eine abgeschlossene (oder demnächst abgeschlossene) Facharztausbildung (m/w/d) für:

  • Hygiene und Umweltmedizin oder
  • Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie
  • oder Sie sind Facharzt (m/w/d) mit abgeschlossener curricularer Qualifikation „Krankenhaushygiene“

vorzugsweise mit abgeschlossener Promotion und bringen entsprechende Fachkompetenz bei Fragen aus der Mikrobiologie, Infektionsprävention und Krankenhaushygiene sowie fundierte Kenntnisse der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen, Normen und Richtlinien mit.

Zudem sind Sie bereit, sich weitere notwendige Kenntnisse selbstständig anzueignen.

Weiterhin verfügen Sie über:

  • Sozialkompetenz und Kommunikationsfähigkeit
  • Eine proaktive selbstständige Arbeitsweise mit Kunden-/ Patientenorientierung
  • Engagement, Einsatzbereitschaft und die Fähigkeit zu einer kollegialen interdisziplinären Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen
  • Teamgeist
  • Eigeninitiative und Gestaltungswille
  • Organisationstalent
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Interesse an der Etablierung neuer innovativer Methoden
  • Einen sicheren Umgang mit dem PC (insbesondere mit MS-Office)
  • Ausgeprägtes wissenschaftliches Interesse am Themengebiet Infektionsprävention und Klinikhygiene

Wir bieten Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine interessante Herausforderung in einem dynamischen, innovativen Start-Up mit hohem Wachstumspotential, vielfältigen und interessanten Aufgaben sowie großen individuellen Gestaltungsmöglichkeiten.

Des Weiteren:

  • erwartet Sie ein Team motivierter, netter Kollegen
  • ein flexibles Arbeitszeitmodell
  • 30 Tagen Urlaub p.a.
  • auf Wunsch regelmäßige Schulungen und Weiterbildungen
  • kurze Entscheidungswege und kreativer Freiraum
  • Flache Hierarchien und direkte Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung

Darauf können Sie sich freuen

Wir bieten Ihnen eine kollegiale und moderne Arbeitsatmosphäre mit allen Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung. Bamberg als UNESCO-Weltkulturerbe wird Sie durch sein breites kulturelles und gesellschaftliches Angebot und ein hohes Maß an Lebensqualität überzeugen.

Gemeinsam die Zukunft gestalten

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Geschäftsführerin Susan Lindner, (0951) 503 – 12290. Weitere Informationen unter sozialstiftung-bamberg.de/ausbildung-und-beruf.

Bewerbung

Werden Sie ein Teil von uns

Das HTK Hygiene Technologie Kompetenzzentrum GmbH, als Bestandteil der Unternehmensgruppe Sozialstiftung Bamberg, ist ein innovatives Start-up mit dem Schwerpunkt auf angewandter Hygiene und Infektionsprävention. Der Fokus liegt auf Forschung und Bewertung hygienerelevanter Produkte und Abläufe sowie Simulation, Evaluation und Optimierung hygienischer Prozesse durch den Einsatz innovativer Technologien. Die Umsetzung der, gemeinsam mit dem Auftraggeber erarbeiteten, Strategien begleitet das HTK mit entsprechend qualifiziertem Projektmanagement. Die individuelle Beratung und Qualifikation erfolgt dabei durch interdisziplinäre Expertenteams auch branchenübergreifend.

Das erwartet Sie

In dieser Position haben Sie die Möglichkeit, innovative Konzepte in diversen Einrichtungen von Anfang an mitzugestalten. Sie dürfen mit uns das Wirken des HTK nach innen und außen konstruktiv mitgestalten. Zu den Aufgaben, die projektorientiert oder zum Teil auch widerkehrend sind, zählen u.a.:

  • Mitarbeit in verschiedenen Themengebieten des Innovationsmanagements
  • Aktive Akquise von Projekten und Betreuung dieser
  • Eigenverantwortliche Recherchen und Analysen zu aktuellen Fragestellungen aus den Bereichen Hygiene-, Innovations- und Technologiemanagement
  • Unterstützung Prozessoptimierung/ -modellierung innovationsspezifischer Projekte
  • Unterstützung bei der Durchführung von Innovations-Workshops
  • Sammlung, Analyse und eigenständige Aufbereitung entscheidungsrelevanter Daten aus dem Ideenmanagement der verschiedenen Fachbereiche
  • Pilotierung ausgearbeiteter Konzepte inklusive Handlungsempfehlungen
  • Erstellen von Präsentationen zu verschiedenen Themengebieten
  • Benchmarking

Das bringen Sie mit

Sie haben ein technisches, betriebs- oder wirtschaftswissenschaftliches Studium abgeschlossen und bringen im Idealfall Erfahrungen im Projektmanagement mit. Wir suchen eine engagierte Persönlichkeit, die mit Weitblick und ausgeprägtem Verantwortungsbewusstsein das Unternehmen im Bereich der Innovationsfähigkeit unterstützt und mit uns zusammen weiter entwickelt.

Im Idealfall verfügen Sie über:

  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Sehr gute Kenntnisse mit MS-Office Produkten
  • Proaktiven und strukturierten Arbeitsstil
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten mit Kundenorientierung
  • Zuverlässigkeit und Sorgfalt
  • Teamorientierung und Kommunikationsstärke
  • Bereitschaft sich in neue Themengebiete einzuarbeiten
  • Überdurchschnittlich hohes Maß an Eigeninitiative
  • Ausgeprägtes Organisationstalent
  • Interesse am Themengebiet Infektionsprävention

Wir bieten Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine interessante Herausforderung in einem dynamischen, innovativen Start-Up mit hohem Wachstumspotential, vielfältigen und interessanten Aufgaben sowie großen individuellen Gestaltungsmöglichkeiten.

Der erste Dienstort ist Bamberg, anteilige Remotearbeit ist möglich.

Des Weiteren:

  • erwartet Sie ein Team motivierter, netter Kollegen
  • ein flexibles Arbeitszeitmodell
  • kurze Entscheidungswege und kreativer Freiraum
  • flache Hierarchien und direkte Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung

Die Stelle ist voraussichtlich vorerst befristet bis zum 31.12.2023 mit der Option auf Verlängerung. Der Umfang der Aufgaben richtet sich nach der Wochenarbeitszeit sowie den eingebrachten Kompetenzen und Fähigkeiten. Für Informationen steht Ihnen Susan Lindner (Geschäftsführung) unter der Telefonnummer 0951/ 503-12290 gerne zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung adressieren Sie bitte im Onlinebereich (www.sozialstiftung-bamberg.de/stellenangebote) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und dem frühestmöglichen Arbeitsbeginn an:

HTK Hygiene Technologie Kompetenzzentrum GmbH
Personalabteilung
Heinrichstr. 6
96047 Bamberg

Darauf können Sie sich freuen

Wir bieten Ihnen eine kollegiale und moderne Arbeitsatmosphäre mit allen Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung. Bamberg als UNESCO-Weltkulturerbe wird Sie durch sein breites kulturelles und gesellschaftliches Angebot und ein hohes Maß an Lebensqualität überzeugen.

Gemeinsam die Zukunft gestalten

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Geschäftsführerin Susan Lindner, susan.lindner@hygiene-tk.de . Weitere Informationen unter sozialstiftung-bamberg.de/ausbildung-und-beruf.

Bewerbung

Werden Sie ein Teil von uns

Das HTK Hygiene Technologie Kompetenzzentrum GmbH, als Bestandteil der Unternehmensgruppe Sozialstiftung Bamberg, ist ein innovatives Start-up mit dem Schwerpunkt auf angewandter Hygiene und Infektionsprävention. Der Fokus liegt auf Forschung und Bewertung hygienerelevanter Produkte und Abläufe sowie Simulation, Evaluation und Optimierung hygienischer Prozesse durch den Einsatz innovativer Technologien. Die Umsetzung der, gemeinsam mit dem Auftraggeber erarbeiteten, Strategien begleitet das HTK mit entsprechend qualifiziertem Projektmanagement. Die individuelle Beratung und Qualifikation erfolgt dabei durch interdisziplinäre Expertenteams auch branchenübergreifend.

Das erwartet Sie

In dieser Position haben Sie die Möglichkeit, innovative Konzepte in diversen Einrichtungen von Anfang an mitzugestalten. Sie dürfen mit uns das Wirken des HTK nach innen und außen konstruktiv mitgestalten. Zu den Aufgaben, die projektorientiert oder zum Teil auch widerkehrend sind, zählen u.a.:

  • Mitarbeit in verschiedenen Themengebieten des Innovationsmanagements
  • Aktive Akquise von Projekten und Betreuung dieser
  • Mitwirkung bei der Konzeption klinischer und wissenschaftlicher Studien und Projekte im Bereich Hygiene und Infektionsprävention
  • Wettbewerbsbeobachtung und Ermittlung sowie Priorisierung von Marktbedürfnissen Praktische Unterstützung und Betreuung von Unternehmen mit dem Fokus auf Hygiene und Infektionsprävention
  • Erstellung strategischer Handlungsempfehlungen im Bereich Hygienetechnologie
  • Fachliche Überwachung und Bewertung hygienischer Aspekte sowie Planung und Dokumentation von möglichen Lösungsansätzen
  • Erstellen von Präsentationen zu verschiedenen Themengebieten
  • Benchmarking

Das bringen Sie mit

Sie haben ein technisches Studium, z. B. der Elektrotechnik, Mechatronik oder Verfahrenstechnik abgeschlossen und bringen im Idealfall Erfahrungen aus dem medizinischen Bereich und im Projektmanagement mit. Wir suchen eine engagierte Persönlichkeit, die mit Weitblick und ausgeprägtem Verantwortungsbewusstsein das Unternehmen im Bereich der Innovationsfähigkeit unterstützt und mit uns zusammen weiter entwickelt.

Im Idealfall verfügen Sie über:

  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Sehr gute Kenntnisse mit MS-Office Produkten
  • Proaktiven und strukturierten Arbeitsstil
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten mit Kundenorientierung
  • Zuverlässigkeit und Sorgfalt
  • Teamorientierung und Kommunikationsstärke
  • Bereitschaft sich in neue Themengebiete einzuarbeiten
  • Überdurchschnittlich hohes Maß an Eigeninitiative
  • Ausgeprägtes Organisationstalent
  • Interesse am Themengebiet Infektionsprävention

Wir bieten Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine interessante Herausforderung in einem dynamischen, innovativen Start-Up mit hohem Wachstumspotential, vielfältigen und interessanten Aufgaben sowie großen individuellen Gestaltungsmöglichkeiten.

Der erste Dienstort ist Bamberg, anteilige Remotearbeit ist möglich.

Des Weiteren:

  • erwartet Sie ein Team motivierter, netter Kollegen
  • ein flexibles Arbeitszeitmodell
  • kurze Entscheidungswege und kreativer Freiraum
  • flache Hierarchien und direkte Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung

Die Stelle ist voraussichtlich vorerst befristet bis zum 31.12.2023 mit der Option auf Verlängerung. Der Umfang der Aufgaben richtet sich nach der Wochenarbeitszeit sowie den eingebrachten Kompetenzen und Fähigkeiten. Für Informationen steht Ihnen Susan Lindner (Geschäftsführung) unter der Telefonnummer 0951/ 503-12290 gerne zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung adressieren Sie bitte im Onlinebereich (www.sozialstiftung-bamberg.de/stellenangebote) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und dem frühestmöglichen Arbeitsbeginn an:

HTK Hygiene Technologie Kompetenzzentrum GmbH
Personalabteilung
Heinrichstr. 6
96047 Bamberg

Darauf können Sie sich freuen

Wir bieten Ihnen eine kollegiale und moderne Arbeitsatmosphäre mit allen Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung. Bamberg als UNESCO-Weltkulturerbe wird Sie durch sein breites kulturelles und gesellschaftliches Angebot und ein hohes Maß an Lebensqualität überzeugen.

Gemeinsam die Zukunft gestalten

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Geschäftsführerin Susan Lindner, (0951) 503 – 12290. Weitere Informationen unter sozialstiftung-bamberg.de/ausbildung-und-beruf.

Bewerbung

Werden Sie ein Teil von uns

Das HTK Hygiene Technologie Kompetenzzentrum GmbH, als Bestandteil der Unternehmensgruppe Sozialstiftung Bamberg, ist ein innovatives Start-up mit dem Schwerpunkt auf angewandter Hygiene und Infektionsprävention. Der Fokus liegt auf Forschung und Bewertung hygienerelevanter Produkte und Abläufe sowie Simulation, Evaluation und Optimierung hygienischer Prozesse durch den Einsatz innovativer Technologien. Die Umsetzung der, gemeinsam mit dem Auftraggeber erarbeiteten, Strategien begleitet das HTK mit entsprechend qualifiziertem Projektmanagement. Die individuelle Beratung und Qualifikation erfolgt dabei durch interdisziplinäre Expertenteams auch branchenübergreifend.

Das erwartet Sie

Das HTK Hygiene Technologie Kompetenzzentrum GmbH ist ein innovatives Start-up mit dem Schwerpunkt auf angewandter Hygiene und Infektionsprävention.

Wir möchten durch anwendungsorientierte Forschung neue Wege in der technischen Hygiene und in der Kosten-Nutzenbewertung innovativer Technologien und Prozesse zur Infektionsprävention gehen. Unser Ziel ist es, Bedarfe aus der Anwendung in innovative Produkt- und Verfahrenslösungen zu überführen und uns als Wissens- und Kompetenzzentrum für angewandte Hygiene und Infektionsprävention zu platzieren.

Die Position:

In dieser Position haben Sie die Möglichkeit, Innovationen von Anfang an mitzugestalten. Sie dürfen mit uns das Wirken des HTK nach innen und außen kreativ gestalten. Zu den Aufgaben, die projektorientiert oder widerkehrend sind, zählen u.a.:

  • Erstellung, Fortschreibung und Überwachung von Hygiene- und Desinfektionsplänen sowie hygienerelevanten Organisationsplänen
  • Fortbildung und Schulung von Mitarbeitern aller Fachabteilungen und Berufsgruppen
  • Praktische Unterstützung und Betreuung von Unternehmen mit dem Fokus auf Hygiene und Infektionsprävention (auch außerhalb des Gesundheitssektors)
  • Erarbeitung von Strategien zur Vermeidung verschiedener Infektionen
  • Überwachung und Bewertung der Reinigung, Desinfektion, Sterilisation sowie Ver- und Entsorgung beim Kunden
  • Unterstützung bei der Auswertung epidemiologischer Erhebungen
  • Ortsbegehungen und Risikoanalyse und deren Bewertung unter Gesichtspunkten der Hygiene/ Durchführung von Hygienebegehungen
  • Mitwirkung bei der Konzeption wissenschaftlicher Studien und bei Projekten im Bereich Hygiene und Infektionsprävention aus anwendungsorientierter Perspektive
  • Projektmanagement
  • Unterstützung im Tagesgeschäft
  • Bearbeiten und Erstellen von Präsentationen

Das bringen Sie mit

Sie haben eine Ausbildung zum Gesundheits- und Kranken-/Kinderkrankenpfleger (m/w/d) sowie eine Fachweiterbildung zur Fachkraft für Hygiene- und Infektionsprävention (m/w/d) oder eine Fachweiterbildung zur Hygienefachkraft (m/w/d) abgeschlossen.

Zudem sind Sie bereit, sich grundlegende Fachkompetenz im Projektmanagement anzueignen.

Weiterhin verfügen Sie im Idealfall über:

  • Eine mindesten 3-jährige Berufserfahrung
  • Das Gespür für Trends im Bereich
  • Eine proaktive selbstständige Arbeitsweise mit Kundenorientierung
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Hohes Maß an Eigeninitiative
  • Analyse- und Konzeptionsstärke
  • Organisationstalent
  • Freude am Arbeiten in einem multidisziplinären und interprofessionellen Arbeitsumfeld

Wir bieten Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine interessante Herausforderung in einem dynamischen, innovativen Start-Up mit hohem Wachstumspotential, vielfältigen und interessanten Aufgaben sowie großen individuellen Gestaltungsmöglichkeiten.

Der Dienstort ist Bamberg und ggf. weitere, anteilige Remotearbeit ist möglich.

Des Weiteren:

  • erwartet Sie ein Team motivierter, netter Kollegen
  • ein flexibles Arbeitszeitmodell
  • 30 Tagen Urlaub p.a.
  • auf Wunsch regelmäßige Schulungen und Weiterbildungen
  • kurze Entscheidungswege und kreativer Freiraum
  • Flache Hierarchien und direkte Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung

Für Informationen steht Ihnen Susan Lindner (Geschäftsführung) unter der Telefonnummer 0951/ 503-12290 gerne zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung adressieren Sie bitte im Onlinebereich (www.sozialstiftung-bamberg.de/stellenangebote) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und dem frühestmöglichen Arbeitsbeginn an:

HTK Hygiene Technologie Kompetenzzentrum GmbH
Personalabteilung
Heinrichstr. 6
96047 Bamberg

Darauf können Sie sich freuen

Wir bieten Ihnen eine kollegiale und moderne Arbeitsatmosphäre mit allen Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung. Bamberg als UNESCO-Weltkulturerbe wird Sie durch sein breites kulturelles und gesellschaftliches Angebot und ein hohes Maß an Lebensqualität überzeugen.

Gemeinsam die Zukunft gestalten

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Geschäftsführerin Susan Lindner, (0951) 503 – 12290. Weitere Informationen unter sozialstiftung-bamberg.de/ausbildung-und-beruf.

Bewerbung